News

Gerne stellen wir Ihnen die News vor, die unten stehen.

In den News, die unten stehen, geht es um organisatorische Dinge.

Energieaudit nach DIN EN 16247-1 von Schwab Offset

Vom TÜV Hessen testiert  – Mit der EVO als Auditierer hat Schwab Offset im November 2013 ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchgeführt.

Im Zuge des Energieaudits sind zuerst die Energieverbraucher, die bei der Schwab Offset GmbH & Co. KG in Betrieb sind, inventarisiert worden. Dann sind der Energieverbrauch und der Energieeinsatz inspiziert sowie die Energieströme im Unternehmen identifiziert worden; dabei sind alle Energieträger inkludiert worden: Strom, Heizöl und Kraftstoffe (Benzin und Diesel). Zuletzt sind Möglichkeiten definiert und evaluiert worden, mit denen bei Schwab Offset die Energieeffizienz verbessert werden kann.

Das Energieaudit ist von Schwab Offset und der EVO AG durchgeführt worden, namentlich von Jan Hoffmann und Thorsten Rau. Jan Hoffmann ist Mitarbeiter von Schwab Offset. Er macht gerade eine Weiterbildung zum Staatlich geprüften Drucktechniker. Das Thema "Energieaudit" ist Gegenstand seiner Abschlußarbeit. Thorsten Rau ist Firmenkundenberater bei der EVO. Gegenstand seiner Beratung sind Energiemonitoring, Energiecontrolling und Energiemanagement sowie Audits und Systeme, die mit dem Monitoring, dem Controlling und dem Management von Energie verbunden sind.

Die Konformität des Energieaudits mit der DIN EN 16247-1 ist inzwischen von der TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH testiert worden. Die Testierung bedeutet nicht nur ein gutes Zeugnis für Jan Hoffmann und Thorsten Rau; mit der Testierung wird auch die gute Zusammenarbeit zwischen Schwab Offset und der EVO bezeugt. Schwab Offset und die EVO arbeiten schon seit langen Jahren zusammen.

Energieaudit (1/2)
Energieaudit (2/2)

Ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 lohnt sich besonders für kleine und mittlere Unternehmen. Denn mit einem Energieaudit nach DIN EN 16247-1 sind kleine und mittlere Unternehmen in der Lage, an steuerliche Entlastungen zu gelangen, wie im Energiesteuer- und Stromsteuergesetz geregelt (§ 55 EnergieStG bzw. § 10 Strom StG). Ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 ist zudem der erste Schritt hin zu einem Energiemanagementsystem nach EN ISO 50001. Mit einem Energiemanagementsystem nach EN ISO 50001 wird die Verbesserung der Energieffizienz verstetigt. Somit wird die Verbesserung der Energieeffizienz Gegenstand eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

Auch bei Schwab Offset soll die Energieeffizienz kontinuierlich verbessert werden. Wie Alexander Kimpel, Geschäftsführer von Schwab Offset, betont: "Wir stehen noch am Anfang, ein weiter Weg liegt noch vor uns. Wir freuen uns jedoch über den ersten Schritt, den wir jetzt vollzogen haben, und über die Unterstützung der EVO. Wir haben von der Beratung durch Herrn Rau enorm profitiert."

Link: www.evo-business.de 
Text: Schwab Offset

Datum: 06.01.2014
Autor: Alexander Kimpel

zurück

© Schwab Offset GmbH & Co. KG | 2014